Home Verbrauchstest.de
Tipps Spritsparen
Kraftstoff sparen bis 25%
geringerer Spritverbrauch
weiter lesen...
Informationen
RSS News & Termine
Sie sind hier: Tipps > Alternative Kraftstoffe

Erdgasfahrer ( CNG ) tanken immer voll (100 km kosten 4 bis 7 €)

Immer mehr Hersteller bieten Erdgasautos an! Über 60.000 fuhren Mitte 2007 schon auf Deutschlands Straßen. Tankstellen sind's über 750 - z.B. in Lübeck 3, Hamburg 9, Berlin 13....) Wüßte jeder über die einfache und kostensparende Alternative Erdgas bescheid wären es noch vielfach mehr. Ein dickwandiger Stahlflaschen-Tank hat zwar um die 200 bar Druck, hat aber soviel eingebaute Sicherheiten (Ventile...), daß ein Gastank heute sicherer als ein Benzintank ist. Das Tanken selbst ist kinderleicht, schaue man sich doch einfach mal an einer Erdgastankstelle an.

Von den regionalen Energieversorgern gibt es für Neufahrzeuge oft bis 700 Euro Tankguthaben geschenkt, z. B. Stadtwerke-Lübeck oder sogar einen Barzuschuß bis 1.900 € (Berlin, Bremen,...) Die Reichweite bei Erdgas liegt meist zwischen 250 und 380 km. Einmal volltanken macht etwa 20 Euro. Wie günstig man mit Erdgas fährt sieht man bei spritmonitor.de.

Weil 1 Kilo Erdgas den ungefähren Energiegehalt wie etwa 1,5 Liter Super hat werden aus dem Kilopreis von 1,10€ umgerechnet ca. 74 Cent (verglichen mit 1 Liter Super). Ist Erdgas noch billiger, handelt es sich um ein etwas energieärmeres Methan-Gas (L).

Erdgas - fahrer tanken immer voll 100 km kosten 4 bis 7 €
 

Autogasfahrer (LPG) meistens auch.... ( 100 km kosten 5 bis 8 € )

denn der Tank ist etwas größer. Eine Umrüstung auf Autogas kostet zwar 2.000-3.000 €, ein Liter Autogas (LPG) jedoch nur zw. 58 und 74 Cent. Ein Benzin-Motor der etwa 10 Liter Benzin braucht nimmt etwa 11 Liter Autogas. Der Verbrauch schwankt zwischen Sommer und Winter, weil die Gasmischung (Butan/Propan) je nach Außentemperatur und damit optimaler Brennfähigkeit etwas variiert.

Autogasanlagen gibt’s verschiedene, Verdampferanlagen (Venturi) für ältere Autos oder sequentielle für Neuere. Der Druck liegt bei nur etwa 8 bar, der Tank wird meist in die Reserveradmulde verbaut. Anstelle des Reserve-rades gibt’s ein sog. Pannenspray. Der Tankstutzen kann teils sogar unter der Tankklappe verschwinden. Tankstellen Ende 2008 in Deutschland etwa 3.800.

Autogas - fahrer meist... 100 km kosten 5 bis 8 €
 

Fazit: Wer auf 100 km 7 Euro spart, spart auf 100.000 km....

ganze 7.000 Euro! Gas kostet zu Benzin nur etwa die Hälfte! Obwohl es teils von regionalen Energieversorgern oder vom Land mit bis zu 1.900 Euro gesponsert wird, ist aus unserer Sicht eine spätere Erdgas-Umrüstung zu teuer. Wenn umrüsten, dann auf Autogas. Wer ein Auto (am besten über einen Großimporteur 3.000 – 4.000 € günstiger) neu kauft, der sollte Erdgas nutzen (siehe amortisationsrechner.de). Bis 2018 sind beide Gas-sorten in Deutschland steuerlich begünstigt. Und ist der Gas-Tank einmal leer, dann läuft das Auto in der Regel automatisch auf Benzin weiter.

Vorsicht - notorische Vollgasfahrer sollten wegen der trockeneren und heißeren Verbrennung die Finger von Gasmotoren lassen. Es hat schon einige Motoren zerlegt, aufgrund weggebrannter Ventilringe oder sogar durchgebrannter Kolben. Zündkerzen sollten bei Gasmotoren eher getauscht werden. Reale Verbrauchs-infos zu Gasmotoren gibt’s unter spritmonitor.de, weitere Links zum Thema auf unserer Web-Tipp-Seite.

Wer auf 100 Kilometer 6 € spart, spart auf 100.000 km – 6.000 €